Eltern Initiative

Unsere Eltern-Initiative

Bei den Zwölf Knirpsen können sich unsere Kinder in einer familiären Atmosphäre entfalten und entwickeln. Wir Eltern gehören genauso zur „Kita-Familie“, wie das Erzieherteam und die Kinder. Das finden wir gut, denn wir wollen unsere Kinder nicht einfach nur abgeben, sondern sie gut betreut wissen. Wir gestalten das Kita-Geschehen mit und können so unsere Vorstellungen und Ideen einbringen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass der Kinderladen läuft. Das tun wir ganz konkret durch

  Regelmäßige Elternabende

Ca. alle acht Wochen treffen wir uns und sprechen über  pädagogische Themen, organisatorische Dinge und entscheiden die anstehenden Fragen. Einmal im Jahr findet die ordentliche Mitgliederversammlung statt.

  Elternmitarbeit

Alle Eltern übernehmen eine Aufgabe, z.B. Putzmittel einkaufen, die Internetseite betreuen, Reparaturarbeiten tätigen, Kopien machen, Vorstand sein etc.. Einmal im Monat putzt jede Familie die Kita (dauert ca. 1,5 Stunden), oder lässt das durch unsere Putzfrau machen (Unkostenbeitrag: 20 EUR / Kind / Monat).

  Bereitschaft

Wenn jemand in der Kita ausfällt, springen wir ein. Ist z. B. unser Koch krank, kocht der Bereitschaftsdienst.

  Kita-Miterleben

Eltern die Lust und Zeit haben, können das Erzieherteam bei Ausflügen in die Oper, ins Theater etc. begleiten.

  Mitgliedsbeitrag

Drei Erzieher/innen, die die 15-16 Kinder mit vielfältigen kreativen Angeboten begleiten – das alles wäre ohne den monatlichen Mitgliedsbeitrag nicht umsetzbar.

  Kaffee trinken und gemeinsame Aktivitäten

Wir treffen uns nicht nur an den Elternabenden und Kitafesten, sondern auch
zwischendurch. Besonders im Sommer lädt unser großer Garten zum Verweilen, Kaffee trinken und quatschen ein. Seit ein paar Jahren organisieren wir jedes Jahr im Sommer ein Kita-Familien-Wochenende. Mit dabei ist das Erzieherteam und die Kita-Kinder mit Geschwistern und Eltern.

SaveSave